Kredit Rating - Vorteile Nachteile Intern Extern

728x90_1
Startseite Privatkredit ohne Schufa Autokredit Sofortkredit
Kreditkarte Schufafrei Kredit für Selbständige Urlaubskredit Baufinanzierung
Konto ohne Schufaabfrage Kredit ohne Schufa Kleinkredit Immobilienkredit
 


Banken-Suche

Eingabe:
Suche nach:

Internes und Externes Rating

Vorteile, Nachteile des Rating

 
Prinzipiell unterscheidet man beim Rating das interne Rating und das externe Rating. Das interne Rating bezieht sich demnach eher auf die Bank bzw das eigene Kreditinstitut und das externe Rating wird eher von sogenannten Ratingagenturen durchgeführt.

Führen wir nun kurz eine Unterscheidung des internen und des externen Rating durch.

Internes Rating:
  • wird vom eigenen Kreditinstitut durchgeführt
  • unterscheidet harte (60%) und weiche (40%) Faktoren
  • harte Faktoren wie CashFlow, Deckungsgrad, Liquiditätsgrad, Eigenkapitalquote
  • weiche Faktoren wie Image, Konkurrenz, Strategie, Marktdurchdringung, Lage

    Externes Rating:
  • wird von Ratingagenturen durchgeführt
  • Beispiele: Fitch, S&P oder Moody's
  • Unterscheidung nach Bonitätsstufen wie AAA (Triple A) bis C (Junk) oder D (Pleite)
  • Überprüfung der Bonität, des Ausfallrisikos und vielen weiteren Faktoren

    Vorteile & Nachteile internes Rating:
  • Vorteilhaft ist, dass der Kreditnehmer erfährt, wie hoch sein Rating des Kreditinstitutes eingeschätzt wird und demnach Schwachstellen aufdeckt, aus denen wiederum Verbesserungen hervorgehen können
  • Negative Fakten wirken sich auf schlechte Konditionen, wie erhöhten Zins, aus

    Vorteile & Nachteile Externes Rating:
  • Ein positives Rating wirkt sich positiv auf Kreditkonditionen aus
  • Negativ ist zu werten, dass eine Ratingeinschätzung sehr teuer ist

    Generell ist es natürlich vom Vorteil, dass jedes Unternehmen bzw jeder zukünftige Kreditnehmer einem Rating unterzogen wird. Dadurch erfährt der Kreditnehmer, ob es Schwachstellen bei Ihm gibt, ob er bestimmte Mindestanforderungen erfüllt und wie durch das Rating seine Bonität beeinflusst wird. Egal ob es Intern oder Extern durchgeführt wird, als Kreditgeber ist es aus betriebswirtschaftlichen Gründen nötig sein Gegenüber zu "durchleuchten". Kein Kreditinstitut kann es sich auf Dauer nich leisten nur "schwache" Kreditnehmer in seinem Portfolio zu halten. Allerdings sollte man sich auf dieses Rating natürlich nicht blind verlassen. Wir sehen in der heutigen Krise, wie bei ehemals für sehr gut befundene Kredite schnell ein Problem auftaucht. Triple A, als AAA bedeutet halt nicht immer beste Qualität. In Ratingagenturen arbeiten halt auch nur Menschen, die nach bestem Wissen und Gewissen handeln.

    Rating, Scoring, Agentur, Risiko, Faktoren, Basel II

  •